Alles Murxx auf Gaffa 4

Abenteuerliches Weltraumtheater

Direkt ins Weltall können am Sonnabend, 28. November, große und kleine Zuschauer ab 5 Jahren im Dachgeschoss der Stadtbibliothek Husum reisen: Mathias Lück präsentiert um 15.30 Uhr sein neues Stück „Alles Murxx auf Gaffa 4“ – wie immer mit viel Musik und Spaß.

Mathias Lück: "Alles Murxx auf Gaffa 4"

Mathias Lück: „Alles Murxx auf Gaffa 4“

Murxx ist Weltraumschüler aus Erdenhausen. Da er sich aber mehr für sein Spiegelei-Raumschiff als für Raumfahrttheorie interessiert, bekommt er ein schwarzes Loch als Eintrag in sein „Gutes-Betragen-Buch“. Das bedeutet, dass Murxx zur Strafe Sternenstaub wischen muss, die Milchstraße fegen und vor allem auf Gaffa 4, dem Käsemond der Galaxie, eine neue Glühbirne einsetzen soll. Dort begegnet Murxx den „Frops“. Ob die wohl etwas damit zu tun haben, dass es auf Gaffa 4 einmal pro Monat dunkel wird? Aber bevor Murxx dieses Rätsel lösen kann, braucht er bestimmt die Hilfe des Publikums, denn sein Raumschiff lässt sich nicht mehr starten …

Eintrittskarten sind zum Preis von 1 Euro für Kinder und 2 Euro für Erwachsene in der Bibliothek erhältlich.

logo_klein

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der 32. landesweiten Kinder- und Jugendbuchwochen statt und wird in Husum von der Nord-Ostsee-Sparkasse unterstützt.

Advertisements

Kinder- und Jugendbuchwochen 2015

Start frei für die 32. Kinder- und Jugendbuchwochen in Schleswig-Holstein: vom 16. bis zum 28.11. gibt es auch in der Stadtbibliothek Husum wieder viele Lesungen für Schulklassen.

logo_klein

Von abenteuerlich bis gruselig, von lustig bis realistisch reicht das diesjährige Programm:

Den Auftakt bestreitet am 17. November Martina Wildner, die für ihren Jugendroman „Königin des Sprungturms“ mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 ausgezeichnet wurde. Heiko Wolz (hier geht es zur Facebook-Seite des Autors), der als Hausmann nach eigener Aussage seine Romane und Erzählungen zwischen Herd und Puppenhaus, Bügelbrett und Ritterburg schreibt, lädt seine Zuhörer am 19.11. unter anderem mit „Vorsicht, Geisterjäger!“ zum Mitmachen ein. Multitalent Jörg Isermeyer (Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller) hat am 20.11. seinen Roman „Alles andere als normal“ im Gepäck, der mit dem Leipziger Lesekompass 2015 prämiert wurde. Der vielseitige Kinder- und Jugendbuchautor Manfred Theisen bringt für den 25. November seinen satirisch-schrägen Comicromanhelden „Nerd forever“ nebst Fortsetzung mit. Der 1962 in Lübeck geborene Martin Klein hat für seine Lesungen am 26.11. sowohl skurril-fantastisches (wie das an der Küste spielende „Rita das Raubschaf“) als auch die ganz gewöhnlichen Abenteuer des Alltags im Angebot. Den Lesungsreigen beschließt am 27.11. Kinder- und Jugendbuchautorin Kathrin Schrocke, die 2011 mit „Freak City“ für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert war.

Am Sonnabend, 28. November, ist um 15.30 Uhr Zeit für abenteuerliches Weltraumtheater: Mathias Lück präsentiert „Alles Murxx auf Gaffa 4“ für Kinder ab 5 Jahren im Dachgeschoss der Stadtbibliothek. Eintrittskarten sind zum Preis von 1 Euro für Kinder und 2 Euro für Erwachsene in der Bibliothek erhältlich.

Auch während der Kinder- und Jugendbuchwochen findet dienstags von 15.30 bis 16.15 Uhr wie gewohnt der Husumer Lesespaß für Drei- bis Sechsjährige statt.

In einer Buchausstellung laden die für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015 nominierten Titel und auch eine Buchauswahl der gastierenden Autorinnen und Autoren zum Stöbern und Entdecken ein.

Die Kinder- und Jugendbuchwochen werden in Husum von der Nospa Jugend- und Sportstiftung unterstützt.